Gute Nachrichten und ein Wermutstropfen

Nein, damit hatten wir nicht gerechnet! Da flatterte doch tatsächlich der 2. Vinum-Stern ins Haus oder besser ins kleine Weingut. Oder ins „große“ Weingut? Denn zu unserer Überraschung wurden wir gleich noch das Weingut des Jahres in Sachsen. Welche Ehre! Wir sind stolz und dankbar und denken in diesen Momenten vor allem an die vielen Menschen, die uns unterstützen – natürlich unsere Familien, die Freundinnen und Freunde, die Bönsch-Wein-Genießer, unsere Gastronom*innen, die Geschäftspartner*innen, Winzerkolleg*innen, Helfer*innen und Praktikant*innen oder unsere Nachbar*innen, die zum Ausschank vorbeikommen und ein Glas oder zwei trinken …

Danke, danke und nochmal danke! Ihr seid die besten!!!!!!!!!!!!

Obacht – hier kommt der Wermutstropfen: wir sind im Prinzip ausverkauft, zumindest was die 2018er Weißweine betrifft. Vielleicht sehen wir uns also zum Langebrücker Weihnachtsmarkt – bald ist Glühweinsaison?!

In diesem Sinne „PROST!“
Stefan & Andrea Bönsch

Hier geht es zur Pressemeldung des Vinum Weinguide 2020
Hier könnt ihr den Artikel der Dresdner Morgenpost nachlesen