… wenn der Winzer mal Zeit hat …

… lässt er mit der Liebsten das Jahr Revue passieren. Passieren ist das richtige Wort – passierte doch in 2015 eine ganze Menge für uns! Dankbar blicken wir zurück auf ein wunderschönes Jahr: Pachtvertrag für Niederwartha, Kochsternstunden, Jungweinprobe, Elbhangfest, Schlössernacht, Saugartenfest, Weinfest, Langebrücker Weihnachtsmarkt… GAULT MILLAU….!

Na klar – anstrengend war es auch und spannend und mühsam und heiß und trocken und nass und vor allem steil! Was uns beflügelt? Geniale Momente in der Natur, großartige Begegnungen mit so neugierigen Menschen, ein (fast) ausverkaufter Jahrgang 2014, tatkräftige Unterstützung, Zusammenarbeit mit Winzerkollegen, der Ausblick auf einen vielversprechenden Jahrgang 2015 …

UND NUN: Alles auf Anfang! 2016 werden die Karten neu gemischt – wie jedes Jahr werden wir beim Rebschnitt im Berg stehen, hoffen und alles dafür tun, dass uns die Rebe ihr Bestes gibt…

 

 

 

 

 

Advertisements